Das Bündnis für Familien ist ein Zusammenschluss von Aktiven aus Gesellschaft, Politik, Verwaltung und Wirtschaft. Wir unterstützen Familien und wollen unsere Stadt familienfreundlicher machen.

Wir treffen uns regelmäßig und bearbeiten verschiedene Themen, die aus Familiensicht wichtig sind: z.B. Betreuungs- und Beratungsangebote, Hilfe und Entlastung bei der Erziehung, Stärken der Elternkompetenz oder familienfreundliche Stadtplanung.

Wir wollen Familien eine Anlaufstelle sein und sie bei Fragen und Problemlösungen unterstützen. Wir vertreten die Interessen von Familien und sorgen dafür, dass ihre Anliegen in der Politik berücksichtigt werden. Was wir seit 2007 getan haben können Sie unter Aktionen sehen oder in der Kurzfassung in der Festschrift zu unserem 10.Jubliäum nachlesen.

Wollen Sie uns unterstützen oder haben Sie Anregungen, dann schreiben Sie eine Mail an die Bündniskoordinatorin Petra Pape unterDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktive Mitglieder im Bündnis sind zur Zeit: Frühe Hilfen Koordinatorin, Familienservicebüro der Stadt, Familienzentren der AWO und der St. Paulus Gemeinde, Familien- und Erziehungsberatungsstelle der Region, Frauen-und Mütterzentrum, Kinderschutzbund, Nachbarschaftstreff am Ostlandring, Mitglieder aus Rat und Verwaltung, Eltern und Elternvertretungen, Burgdorfer Tafel, die Krankenkassen AOK Burgdorf und BKK exclusiv. Viele andere unterstützen das Bündnis ideell und finanziell und beteiligen sich bei Aktionen oder an den Fachtagen.